Günstiger Versand ab 4,90€
Kostenloser Versand ab 50€
Schneller Versand
Kompetenter Kundenservice per Mail und Telefon
 

Groß und Schwarz

Von einem Kunden bekam ich die Anfrage und schliesslich auch den Auftrag ein Reefdeck zu bauen, welches bissher in den Dimensionen etwas vergleichbares sucht.
Die Aufgabenstellung hörte sich Anfangs gar nicht mal so schwierig an. Man brauche für ein 8-Seitiges Becken, pro seite ein Deck. dabei 4 Decks mit 2 Etagen und 4Decks mit 3Etagen.

Gut, das hört sich jetzt erstmal nicht sehr spektalulär an, jedoch wurden die Anforderungen konkreter, die Platten der Decks sollen austauschbar sein, da nicht jede Etage die gleiche Bestückung bekommen soll.
Weiterhin soll das Deck einfah zu zerlegen, gleichzeitig aber stabil sein.

Die Maße der Decks sind wie folgt: Breite hinten 78cm, Breite vorne 130cm, Höhe erste Etage:15cm, 2.Etage 39cm, 3.Etage 63cm.. für jeden hier sollten nun die Maße des Beckens langsam klar werden.
8Decks in diese Dimansionen.

Zeichnen des Decks dauerte gut eine Woche, dabei musste auch Rücksicht daruf genommen werden welche Aufspannmaße die Fräse hat, sowie die einzelnen Teile so angeordnet werden das man minimalen Verschnitt bei den einzelnen Platten hat.

Bei Materaiel fiel die Wahl auf 8mm starkem schwarzem Acryl GS, GS deshalb weil es sich zum einem besser fräsen lässt, zum anderen ist das Material aufgrund seiner Fertigung schon "enspannt".
Der Nachteil liegt an der ungleichmäßigen Dicke, da dieses bei der Herstellung wie ein Brei auf die Fläche verteilt wird, kann es Dickenunterschiede von 0,5 mm enthalten, was natürlich bei einpassungen immer Nacharbeit erfordert. Sowie der etwas höhere Preis gegenüber XT, welcher spröder ist und sich auf Grund  seiner Eigenschaften, weniger gut verarbeiten lässt.

Über die Gesamtkosten des Projektes wurde stillschweigen vereinbart, aber um mal die Dimensionen dar zu stellen kann ich verraten das sich alleine die Materialkosten auf etwa 2000Euro belaufen.

Nun wurde der erste Teil von 8 dem Kunden übergeben.
Nach Abschluss des Projektes und Installation beim Kunden werden dann weitere Bilder des Gesamtergebnisses folgen.

Auf den Bilder sind immernoch die Folien auf dem Acrylglas.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.